Produkte für Sicherheitsunternehmen

Unter der eingetragenen Marke magicguard24® stellen wir einen Softwarebaukasten zur Verfügung, der den realen Praxisanforderungen flexibel anpassbar ist.

Von der mobilen und drahtgebundenen Daten- und Zeiterfassung, der automatischen Vorgangsprotokollierung, der Überwachung von mobilen Prozessen, der personalisierten Alarmierung bis hin zur Übergabe von gefilterten Daten an Drittsysteme sind alle Varianten möglich.

A) Echtzeit-Wächterkontrollsystem magicguard24WKS

Das Wächterkontrollsystem magicguard24WKS kombiniert die Technologien Mobilfunk (GSM/GPRS), Satellitenortung (GPS) und NFC-Funktechnologie und garantiert damit ein manipulationsfestes Datenerfassungssystem für die Wächterkontrolle. Die Lösung ist als Client-Server-Anwendung und als Cloud-Anwendung nutzbar.

Für die mobile Datenerfassung werden extrem robuste, industrietaugliche Mobiltelefone und Smartphones eingesetzt, die den Standards IP67 und IP68 genügen.

Video – Wächterkontrolle

 

B) Alarmserver und Einsatzleitsystem magicguard24ELS

Das Einsatzleitsystem magicguard24ELS, auch Alarmserver genannt, ist eine hochflexible, datenbankbasierte, mandantenfähige Client-Server-Anwendung für klassische Notrufleitstellen (NSL) sowie für Alarmempfangsstellen (AES nach ISO EU 50518).

Die Anwendung ist besonders unter der Prämisse der Hochverfügbarkeit in standardisierten AES-Infrastrukturen nach ISO EU 50518 entwickelt worden.

Die Anwendung magicguard24WKS ist Bestandteil der Leitstellenlösung.

Typische Einsatzfälle der magicguard24-Produktfamilie

  • Verarbeitung beliebiger Datenformate aus Alarmempfangsgeräten sowie mobilen Endgeräten
  • Echtzeitmonitoring von Wächterkontrollgängen
  • Überwachung von Werttransporten
  • Überwachung von GEO-Positionen und GEO-Arealen
  • Diebstahlsicherung von Fahrzeugen
  • Disposition von Einsatzfahrzeugen und Wachpersonal
  • Dienstzeiterfassung
  • Erfassung von Beweisfotos
  • Überwachung von Einzelarbeitsplätzen
  • Alarmüberwachung und -bearbeitung in Leitstellen oder Alarmempfangsstellen, auch unter Nutzung genormter S4-Schnittstellen

Kundennutzen

  • Alle Ereignisse werden fälschungssicher erfasst und protokolliert (Bsp. elektronisches Wachbuch).
  • Spezialequipment für Mitarbeiter im Außendienst entfällt vollständig.
  • Gefilterte Daten stehen für den Export in Drittsysteme in Echtzeit zur Verfügung.
  • Die Kommunikation zwischen Leitstelle und Wachpersonal erfolgt bidirektional.
  • Wegverfolgungen des Wachpersonals oder der Einsatzfahrzeuge, z.B. Werttransporte, erfolgt in Echtzeit auf digitalen Karten in der Leitstelle.
  • Das Sicherheitsniveau des Wachpersonals wird deutlich angehoben durch willensabhängige und durch willensunabhängige Notruf-Funktionen auf mobilen Endgeräten.

Der Einsatz von magicguard24 bietet Ihnen eine ganze Reihe wirtschaftlicher Vorteile.

  • Senkung technischen Betriebskosten für die Erfassung von Dienstzeiten, Tätigkeiten, GPS-Positionen und Beweisfotos um bis zu 80%.
  • Senkung administrativer Kosten, allein durch Wegfall doppelter Dienstzeiterfassungen und Rohdatenpflege um bis zu 25%